Methoden

Lernstufe I: Wassergewöhnung

Die Schwimmschüler müssen sich zuerst an das Wasser gewöhnen und mit ihm vertraut werden. Durch spielerische Art wird ihnen ein positiver Umgang mit dem Wasser vermittelt. Die wichtigsten Inhalte sind Atmen, Tauchen und Schweben. Sie bilden die Voraussetzungen für den weiteren Verlauf in den Lernstufen.

Lernstufe II: Aufbauende Grundlagenübungen

Mit vielseitigen Grundlagenübungen in den Bereichen Atmen, Gleiten und Antreiben lernen die Schwimmschüler neue Bewegungsabläufe kennen und viele Möglichkeiten sich im Wasser fortzubewegen.

Lernstufe III: Grobformen der Schwimmtechniken

In dieser Stufe lernen die Schwimmschüler die verschiedenen Schwimmarten, welche ihnen durch gezielte Technikübungen vermittelt werden.

Lernstufe IV: Strukturiertes Techniktraining für individuelle Ziele

Um noch effizienter schwimmen zu können, wird der technische Bewegungsablauf des jeweiligen Schwimmstils Rücken, Kraul oder Brust noch genauer analysiert und durch strukturierte Übungen im Wasser oder an Land verbessert.

 

Swim Wenger GmbH
Oberseeburg 52
6006 Luzern
n +41 79 476 63 39
kontakt@swimwenger.ch

Impressionen

impressionen_methoden2

impressionen_methoden1

impressionen_methoden1_1

impressionen_methoden2_1

impressionen_mann